April 09, 2016

Und wenn wir noch klein sind


Und wenn wir noch klein sind,
dann ist vieles sehr groß.
Alles ist neu und nichts wirklich "bloß".

Und wenn wir noch klein sind,
dann ist vieles ganz da.
Alles riecht anders, nichts wirklich "blabla".

Und wenn wir noch klein sind,
dann ist vieles "Gleich jetzt!".
Alles ist wichtig, nichts kommt zuletzt.

Wenn ich nochmal klein wär,
ich würd´ tanzen, nicht harren,
würd´ wieder singen,
weder motzen, noch narren.

Weil ich nun schon groß bin,
seit Wochen, seit Monden,
versuch ich zu versuchen,
wie´s ist,



wenn ich bin.