September 10, 2015

RUMS gegen Augenringe

Nach fast einem Jahr musste ich es nun wirklich mal wieder packen. Gedacht, versucht, geschafft! Tatsächlich bin ich ein wenig stolz, denn genau in dieser Woche ist der Kalender ziemlich voll und das Kind krank zu Hause. Aber etwas nur für mich, das ist ab und an wirklich Balsam für meine Seele. Da ich es momentan einfach nicht mag, keine Freude daran finde, mir etwas zum anziehen zu nähen, so habe ich mich entschlossen, etwas zu machen, was ich schon in vielfacher Ausführung besitze, aber dennoch nie genug haben kann: eine Kometiktasche. Eine seeeehr feminine Kometiktasche, nur für Muddi, mich.

Was, womit & von wem?

Das Schnittmuster ist selbst angefertigt, da bei einem kleinen Täschchen nun wirklich kein Hexenwerk. Ich habe geschaut, wie groß die Pinsel sind, die hinein müssen und dem ganzen noch ein wenig mehr Raum gelassen. Die fertige Tasche misst 25 x 18 cm.

Die Stoffe sind aus meinem Fundus. Ich mag es generell sehr gern, Stoffe so lang aufzuheben, bis kaum noch einer etwas aus ihnen näht. So sind die Stücke, die aus Ihnen entstehen wieder sehr individuell. Lange Rede... Der Aussenstoff ist von 2012. Gekauft habe ich ihn damals bei einem Stoffdealer um´s Eck. "Mama said sew by sweetwater" für modafabrics. Das Design heißt "snaps black". Für den Innenstoff habe ich beschichtete Baumwolle genutzt, bei der ich leider Namen und Hersteller nicht mehr weiß. Bei Täschchen in denen ich Kosmetikartikel transportiere, mag ich abwischbaren Stoff generell lieber, als einen reinen Webstoff. 

Plotter-Datei und Schriftart sind im Internet als Freebie zu finden. Beides kann man, insofern man es nicht verkauft - oder Dinge auf denen dies abgebildet ist- frei verwenden. Die Datei mit dem Boot ist von treeebird /Sandra Bus und ist hier leider nicht mehr zu finden. Ich habe die Datei vor über einem Jahr abgespeichert und kann sie unter dem Namen nirgends mehr finden. Die Schriftart nennt sich "always a good time" und ist mit Flockfolie geplottet. Meine Plotterfolie beziehe ich am liebsten von Plottermarie. Erfahrungsgemäß haben sie die besten Folien.




Zeigt her Eure Werke!

Habt Ihr diese Woche auch was nur für Euch gemacht? Egal ob gestrickt, genäht oder sonstewie in Handarbeit gefertigt, Hauptsache es ist nur für Euch. Wenn die Antwort nun ein klares "Ja!" ist, dann geht mal rüber zu RUMS und macht mit. Ich für meinen Teil bin wieder sehr gespannt, wer diese Woche alles teilnimmt und was es für Besonderheiten zu bewundern gibt.

So, Muddi geht nun Ihre Tasche mit Kram bestücken.


1 Kommentar:

Pe-Twin-kel hat gesagt…

Sehr schick, bin auch so eine die nie genug der kleinen Täschchen hane kann. Man kann sich aber auch so bei austoben.
Liebe Grüße,
Petra